Neuigkeiten

Artikelbild
In der Fredericiastraße wurden die "Dauerbrenner" inzwischen repariert
19.10.2020 | apo // nane

Westend bleibt vorerst „helle“

Laternen als Dauerbrenner – Umrüstung zieht sich hin

Es dauert, bis einigen Berliner Senatsverwaltungen ein Licht aufgeht. Um genau zu sein: Im Schnitt sind 52 Tage nötig, um eine Gasleuchte zu reparieren, also beispielsweise einen Gasleuchtenkopf zu ersetzen. Das behauptet zumindest die Senatsverwaltung für Verkehr in ihrer Antwort auf eine „Schriftliche Anfrage“ aus dem Abgeordnetenhaus.


19.10.2020 | Nils

Sizilien im Herbst – bellissima!

Andreas Statzkowski lud nach langer Corona Pause zu einem neuen Reisevortrag in das Bürgerbüro ein. Ziel der Reise war dieses Mal der West/Süd-West Teil von Sizilien. „Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem“, ein Zitat, dem Andreas Statzkowski gerne zustimmt.

J.W. Goethe, Italienische Reise, 1816


Artikelbild
14.10.2020 | nane

Das favorisierte Konzept verhindern

Kleingärtner fürchten um ihre Parzellen nach dem Neubau der Rudlof-Wissell-Brücke

Bestens besucht war die Diskussionsveranstaltung zum Thema „Keine grüne Oase mehr an der Autobahnbrücke?“ mit betroffenen Kleingärtnern. Sie fürchten, dass nach dem Neubau der Rudolf-Wissell-Brücke nur wenige wieder in ihre Idylle zurückkehren dürfen. Andreas Statzkowski hatte zur Runde eingeladen und erfuhr, was die Betroffenen am Entwurf bemängeln.

 


07.10.2020 | apo

Petition Altglastonne retten gescheitert

 

Auch Andreas Statzkowski hatte sich für den Erhalt der Altglastonnen in den Hinterhöfen stark gemacht. Deshalb möchte er sich an dieser Stelle bei den zahlreichen Unterstützern herzlich bedanken. Bedauerlicherweise sind trotz des Engagements vieler Bürgerinnen und Bürger nicht genügend Unterschriften für diese Initiative eingegangen, sodass die Petition scheiterte. Die Folge: Zahlreiche Containersammelstellen sind inzwischen entfernt. Mit fatalen Folgen.


Artikelbild
23.09.2020 | nane

Fröhliches Wiedersehen mit Freunden

Beste Stimmung beim Herbstempfang im Bürgerbüro

Das erste Treffen seit Monaten war ein großartiges Wiedersehen. Seit März war das Bürgerbüro Andreas Statzkowski wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Beim diesjährigen Herbstempfang konnten sich dann viele endlich live wiedersehen. Und das wurde auch gefeiert – mit Abstand und Disziplin, aber dennoch mit jeder Menge Spaß und guter Laune.


18.09.2020 | Andreas Statzkowski MdA

Einladung

„Keine grüne Oase mehr an der Autobahnbrücke?“

Das Kleingartenareal an der Rudolf-Wissell-Brücke steht vor großen Veränderungen, nicht nur wegen des geplanten Brückenneubaus.

Da der Senat sich bisher nur wenig auskunftsbereit gezeigt hat, haben die Kleingärtner berechtigterweise Angst, dass ihr Idyll an der Spree auf immer verloren geht.


Artikelbild
17.09.2020 | apo

Bürgerdialog

Nah dran - CDU-Fraktion im Kiez

Auf Einladung von Klaus-Dieter Gröhler findet am Montag, den 21.09.2020 der nächste Bürgerdialog der CDU-Fraktion zusammen mit Burkard Dregger und Andreas Statzkowski statt.

Seien Sie dabe und berichten Sie aus erster Hand, welche Themen Ihnen am Herzen liegen!


14.09.2020 | Nils

Grüner Baustadtrat gegen das Hochbeet in der Fredericiastraße?

Neues vom Bauzaun

Im Mai 2016 wurde aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht ein Bauzaun um diesen Teil des Hochbeetes aufgestellt, da die Mauer ganz offensichtlich marode ist.

Da die Bitten der Anwohner nach einer zügigen Sanierung beim damals zuständigen SPD-Baustadtrat und aktuell zuständigen Grünen-Baustadtrat auf taube Ohren stießen, hat der Bezirksverordnete Ariturel Hack (CDU) im September 2019 einen Antrag dazu in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht.


Artikelbild
11.09.2020 | apo // Nils

Verstärkung für das Bürgerbüro

Seit dem 31.08.2020 unterstützt uns Nils Döbbelin im Rahmen eines Praktikums, um Einblicke in die Arbeit des Westender Abgeordneten Andreas Statzkowski zu bekommen. 

Im Folgenden stellt er sich kurz vor:


17.08.2020 | Andreas Statzkowski MdA

Wahlen 2021: ein Starkes Team für Westend

Die CDU-Westend hat seine Kandidaten für die Wahlen im kommenden Jahr aufgestellt. Nach 15 erfolgreichen Jahren als direktgewählter Westender Abgeordneter hat Andreas Statzkowski erklärt, 2021 nicht nochmal für den Wahlkreis Westend antreten zu wollen. Als Nachfolger hat er seinen Büroleiter und engen Vertrauten Ariturel Hack vorgeschlagen. Dieser Empfehlung ist der Ortsvorstand am vergangenen Mittwoch gefolgt.


Nächste Seite

IST WESTEND DER SCHÖNSTE ORTSTEIL BERLINS?
Auf jeden Fall
Joa, ist ganz schick
Es gibt schönere