Neuigkeiten

28.01.2019, 12:09 Uhr | nane

Vernissage am 9. Februar im Bürgerbüro

Diesmal freut sich Andreas Statzkowski über die Bilder der Malerin Katharina Kirschstein. Die gebürtige Berlinerin zeigt Werke, die in verschiedenen Aquarell-Techniken hergestellt wurden – dazu gehört auch die Nasstechnik. Hier wird das Papier vorher nass gemacht und erst dann beginnt die künstlerische Arbeit.

Die Vernissage ist am Samstag, 9. Februar 2019,11:00 – 13:30 Uhr, Bürgerbüro Andreas Statzkowski, Fredericiastraße 9a, 14050 Berlin. Sie sind herzlich eingeladen.

Katharina Kirschsteins Bilder machen Lust auf Frühling und Sommer. Auf handgeschöpftem Papier reichen Ihre Themen von „Blumenfülle“ über „Frische am Meer“ und „Küste“ bis hin zu „Friedliche Stimmung“ bzw. „Sommeridylle am Strand.“ Bereits seit 1982 stellt die gelernte Schaufenstergestalterin und Einrichtungsberaterin ihre Werke in Berlin und München aus. Für ihre Aquarellmalerei nahm Katharina Kirschstein Privatunterricht bei Frau Dr. Ottmann.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Die Vernissage ist am Samstag, 9. Februar 2019, 11:00 – 13:30 Uhr, Bürgerbüro Andreas Statzkowski, Fredericiastraße 9a, 14050 Berlin.  Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich selbst einen Eindruck verschaffen.

Wer es zur Vernissage nicht schafft, ist herzlich eingeladen während der Büro- Öffnungszeiten vorbeizuschauen – und zwar Montag und Freitag von 12:00 – 17:00 Uhr, Mittwoch von 10:00 – 19:00 Uhr.

IST WESTEND DER SCHÖNSTE ORTSTEIL BERLINS?
Auf jeden Fall
Joa, ist ganz schick
Es gibt schönere